PROGRAMM DER GREEN VENTURES 2012

 

Internationales Unternehmertreffen der Energie- und Umwelttechnik

 

 

13. bis 15. Juni 2012

 

im Seminaris Seehotel Potsdam
An der Pirschheide 40, 14471 Potsdam, Deutschland


 

13. Juni 2012  

12:00-18:00 Uhr

 

 

19:00 Uhr

 

 

Vorbereitungsworkshop zur Venture Capital Börse in der IHK Potsdam
Durchgeführt von Clean Capital London

 

Eröffnungsveranstaltung der Green Ventures 2012 im Seminaris Seehotel Potsdam

14. Juni 2012  

09:00 Uhr

 

10:00 Uhr

10:40-11:00 Uhr

10:30-18:00 Uhr


 

11:30-12:30 Uhr


13:00-15:00 Uhr


 

15:00-17:00 Uhr


19:00 Uhr


Registrierung der Teilnehmer

 

Auftakt des Unternehmertreffens im Seminaris Seehotel Potsdam

 

Pressegespräch

Bilaterale Gespräche der Unternehmen aus den Bereichen der Energie- und Umwelttechnik

 

Mittagessen

 

Workshop Neue Märkte in Asien, Afrika und Lateinamerika
Finanzierungsmodelle und Fördermöglichkeiten für Unternehmen

 

Präsentation Belgiens als Kooperationspartner

 

Empfang des Partnerlandes Belgien im Seminaris Seehotel Potsdam

15. Juni 2012  

9:00-15:00 Uhr


9:00-15:30 Uhr


 

09:00 Uhr


09:45 Uhr

 

 

 

 

 

 

11:20 Uhr

11:20 - 12:15 Uhr


 

 

12:15 - 13:00 Uhr

13:15 - 14:00 Uhr


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gegen 14:00 Uhr


15:30 Uhr

Venture Capital Börse in Seminaris Seehotel Potsdam

 

Exkursion zu innovativen Projekten und Unternehmen in der Region Berlin-Brandenburg für die Teilnehmer an den Green Ventures 2012

 

Abfahrt vom Hotel Seminaris in Potsdam

 

Ankunft im Solarpark Brandenburg-Briest
Der von der Firma Q-Cells errichtete Solarpark Briest ist einer der größten in Europa und verfügt über ein 91-Megawatt starkes Photovoltaik-Kraftwerk.
Rund 383.000 kristalline Solarmodule des Photovoltaik-Unternehmens Q-Cells wurden auf dem Gelände eines ehemaligen Militärflughafens installiert und sind seit Ende 2012 in Betrieb.

 

Ankunft im Industriepark Premnitz (IPP)

E.ON Energy from Waste
Betriebsvorstellung E.ON und Anlagenbesichtigung
Dr. Piefke, Vorstand E.ON Energy from Waste


Mittagessen

 

Firstwood GmbH
Vorstellung und Unternehmensbesichtigung Detlef Zemlin, Geschäftsführender Gesellschafter


Die Firstwood GmbH ist ein technologieorientiertes Unternehmen, das sich der ökologischen Nachhaltigkeit verbunden fühlt. In ihrer am 21. September 2009 eröffneten Anlage zur thermischen Holzveredelung produziert die Firstwood GmbH hochwertiges Holz in fünf verschiedenen Veredelungsklassen. Die Thermoanlage arbeitet nach einer in Finnland entwickelten, weltweit führenden Technologie, die seit 1996 industriell angewendet wird.

Rückfahrt

 

Ankunft am Hotel Seminaris